Donnerstag, 27. Mai 2010

The greatest thing you'll ever learn is just to love and be loved in return.

Ich wurde von meinem Schwesterherz Melmo getaggt.

Schon mal einen Film gesehen in dem dich das Lied, welches gesungen wurde, total berührt oder amüsiert hat? Und wolltest du das schon immer mal mit anderen Leuten teilen? Dann bietet dieser Tag dir die Gelegenheit dazu. Was du machen musst: Zeige uns sechs deiner liebsten Lieder, die in einem Film gesungen werden. Sag uns, aus welchem Film sie sind und wieso sie dir so gut gefallen. Dann tagge noch weitere fünf Leute.



Ich liebe dieses Lied einfach. Es stammt von dem französischen Film Tout ce qui brille. Als meine beste Freundin Julia aus Paris vor einigen Wochen mal wieder hier war, sind wir abends nach Frankreich gefahren und haben uns den Film angesehn. Seitdem muss ich immer an sie denken, wenn ich dieses Lied höre. Es erinnert mich an eine richtig wahre Freundin. Ein tolles Gefühl, eine tolle Freundin, ein toller Song.
Diesen Sonntag kommt J übrigens mal wieder heim!!!




Jedes Mal, wenn ich diesen Song höre, könnte ich weinen. Butterfly Effect. Ihr müsst ihn gesehen haben. Einer der besten und ergreifensten Filme, die ich je gesehen hab. Dann dieser Song von Oasis dazu und man könnte losheulen. Gefühle über Gefühle. Wirklich empfehlenswert. Bei dem Film kommen mir jedes Mal die Tränen und ich weine wirklich so gut wie nie bei Filmen.
Entschuldigt den Untertitel.




Gut, ich gebe zu: Hier sind mir auch die Tränen gekommen. Irgendwie haben die letzten zwei Filme kein Happy End, kein Wunder, dass ich da immer so traurig werde. Ich liebe Moulin Rouge. Ein gefühlsvoller Film bis zum Schluss. Die ganzen Songs daraus sind wunderschön.  
The greatest thing you'll ever learn is just to love and be loved in return.




Fluch der Karibik muss einfach hinzu. Erstens weil ich Jack Sparrow (und Johnny Depp überhaupt) liebe. Er ist einfach ein toller Schauspieler. Und weil mich die Musik von Anfang an mitgerissen hat. Außerdem muss ich immer an meine alte Tanz&Gymnastik Gruppe denken, da wir damals auf Fluch der Karibik getanzt haben. Ich hab immernoch die Schritte im Kopf :D




Das war eine schwierige Entscheidung. Auf Alice im Wunderland habe ich lange hingefiebert. Bisher hab ich ihn auch schon glaube ich 3-mal gesehen und finde ihn immernoch wunderschön. Jetzt musste ich mich nur entscheiden zwischen diesem Song und der klassischen Hintergrundmusik, welche mich auch immer mitreißt. Da ich aber in der Grundschule sowieso immer schon ein Riesenfan von Avril Lavigne war und mir dieser Song auch super gefällt, habe ich ihn genommen.
Avril hatte auch viele Fehltritte, ich weiß;)




Ich konnte nicht wiederstehn: Disney, Prinzessinen, Kitsch, der Glaube an die wahre Liebe. Hach: Schneewittchen. Wie toll. Seit ich klein bin, liebe ich Disney und Prinzessinen. Ich bin damit aufgewachsen und immer mit meiner Familie nach Paris ins Disneyland gefahren. Und wenn es um Disney-Kitsch geht, bin ich immernoch ein kleines Kind. Ich liebe Disneyland und alles drum herum. Und da meine Schwester Melmo bald dort in Paris arbeitet, werde ich dann auch öfters mal vorbeischauen:)
Perhaps, I will find my prince someday?

Ich tagge
Sarah
Miss Twinke
Carmen
Ava
so, die 5. Person fehlt bei mir.

xx Sarah

Kommentare:

  1. schön! hach schneewittchen, butterfly effect, moulin rouge. toll toll toll.
    und ich muss dich schon wieder taggen :D

    AntwortenLöschen
  2. wie cool, ist ja mein Lieblingszitat ^^:D Deins auch?

    AntwortenLöschen